Impressum/Datenschutz

Firmeninformationen

Fahrlehrer-Verband Berlin e. V. und Berliner Fahrschuldienst GmbH
Alboinstr. 56 • 12103 Berlin • Telefon: 030 / 75 49 18 - 0 • Fax: 030 / 75 49 18 - 22
E-Mail: look@fahrlehrerverband-berlin.de • Internet: www.fahrlehrerverband-berlin.de
Fahrlehrer-Verband Berlin e. V.
Vorstand
Vorsitzender Peter Glowalla, Berlin
1. stellvertretender Vorsitzender Reinhard Kendziora, Berlin
2. stellvertretende Vorsitzende Christiane Jordan, Berlin
3. stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Klotzsch, Berlin
4. stellvertretender Vorsitzender Stephan Ackerschewski, Berlin

Vereinsregister
Eintragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter 538 NZ

Gesetzliche Berufsbezeichnung Interessenvertretung
der Fahrlehrer/innen im Land Berlin

Mitgliedschaft in Berufsverband besteht bei
der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e. V.

Berliner Fahrschuldienst GmbH
Die Berliner Fahrschuldienst GmbH ist das Serviceunternehmen des Fahrlehrer-Verbands Berlin e. V.

Registergericht
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 21411

Gesetzliche Berufsbezeichung
Berliner Fahrschuldienst GmbH für das Betreiben der Versicherungsagentur für die Fahrlehrer-Versicherung in Stuttgart, sowie die Planung und Durchführung von Veranstaltungen im Auftrag des Fahrlehrer-Verbands Berlin e. V. und der An- und Verkauf sowie Vertrieb von fahrschulbezogenen Sachwerten.

Geschäftsführer

Peter Glowalla, Hauptgeschäftsführer Reinhard Kendziora, Wolfgang Klotzsch, weitere Geschäftsführer

Organträger-USt-ID-Nr.
27 / 620 / 52997

Zuständige Aufsichtsbehörde für fahrlehrerrechtliche Genehmigungen (Fortbildungs- und Einweisungslehrgänge)
Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO) - Berlin Puttkammerstraße 16-18 10958 Berlin Telefon: 030 / 90 26 90

Berufshaftpflichtversicherung besteht bei
Fahrlehrerversicherung VaG, Mittlerer Pfad 5, 70111 Stuttgart

Mitgliedschaft in Berufsverband besteht bei
der IHK Berlin

Verantwortlich für den Inhalt
Peter Glowalla, 1. Vorsitzender des Fahrlehrer-Verbands Berlin e. V. und Hauptgeschäftsführer der Berliner Fahrschuldienst GmbH
Tel. 030 / 754 918 0

Texte und Aktualisierung
Peter Glowalla

Haftungsausschluss
Die Webseiten des Fahrlehrer-Verbands Berlin e.V. und der Berliner Fahrschuldienst GmbH (www.fahrlehrerverband-berlin.de und www.zentralvergabe.de) bieten eine Vielzahl von Informationen, die regelmäßig aktualisiert werden. Die Betreiber dieser Webseiten haben alles getan, um sicherzustellen, dass die Informationen sowohl korrekt als auch aktuell sind. Eine Garantie für die auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen kann gleichwohl nicht übernommen werden. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität ist ausgeschlossen. Wir behalten es uns vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung das Angebot zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen. Es wird keinerlei Verantwortung für Maßnahmen übernommen, die auf der Grundlage der Informationen dieser Webseiten ergriffen.

Copyright
Alle verwendeten Inhalte, Bilder und Grafiken sowie das Layout dieser Webseiten unterliegen dem Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Webseiten ist untersagt. Dies gilt ebenso für die unerlaubte Einbindung einzelner Inhalte oder kompletter Webseiten auf Webseiten anderer Betreiber. Alle Rechte vorbehalten. Sofern eine ausdrückliche Erlaubnis zur Verlinkung auf Seiten andere Anbietern erteilt wird, müssen die Webseiten des Fahrlehrer-Verbands Berlin e.V. alleiniger Bestandteil des Navigationsfensters sein. Die Informationen dürfen dann nicht verändert oder verfälscht werden.

Links auf Webseiten Dritter
Die veröffentlichten Hyperlinks werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Webseiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verknüpften Webseiten verantwortlich und machen uns den Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. In keinem Fall sind wir verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf Dienste des Fahrlehrer-Verbands Berlin e. V. bzw. der Berliner Fahrschuldienst GmbH verweisen. Wir sind auch nicht in der Lage, Verweise auf unser Internetangebot festzustellen oder zu überprüfen.

Funktionalität
Bedauerlicherweise bieten nicht alle Webbrowser (vor allem Webbrowser der älteren Generation) dieselbe Funktionalität. Wir haben uns bei der Gestaltung bemüht, einen möglichst breiten Standard abzudecken. Sollten Sie trotzdem Probleme haben, lassen Sie uns dies bitte wissen. Tel. 030 / 754 918 0, Fax 030 / 754 918 22

Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Websites sind uns wichtig. Daher halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres
Besuches auf unseren Websites erfassen und wie diese Informationen genutzt werden.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch Verantwortlicher: Fahrlehrer-Verband Berlin e.V. und Berliner Fahrschuldienst GmbH
E-Mail: look@fahrlehrerverband-berlin.de
Tel. 030 / 754 918 0
Fax 030 / 754 918 22

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website www.zentralvergabe.de , also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
· IP-Adresse
· Datum und Uhrzeit der Anfrage
· Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
· Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
· Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
· jeweils übertragene Datenmenge
· Webseite, von der die Anforderung kommt
· Browser
· Betriebssystem und dessen Oberfläche
· Sprache und Version der Browsersoftware.
Diese Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
· Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt
  haben,
· die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder
  Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht,
  dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten
  haben,
· für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine
  gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
· dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von
  Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
a. Transiente Cookies (dazu b)
    Persistente Cookies (dazu c)
b. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.
    Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte
    Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen
    Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf
    unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den
    Browser schließen.
c. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die
    sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den  Sicherheits-
    einstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und
    z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie
    darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
e. Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch
    Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät
    abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von
    Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie
    keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On
    installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/
    firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.
    Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem
    Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies
    und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

5. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht
· gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen
  Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke,
  die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber
  denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das
  Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder
  Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern
  diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten
  Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu
  deren Einzelheiten verlangen;
· gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung
  Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
· gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen
  Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie
  Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus
  Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder
  Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
· gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
  Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die
  Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht
  mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
  Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die
  Verarbeitung eingelegt haben;
· gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben,
  in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die
  Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
· gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu
  widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser
  Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
· gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel
  können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder
  Arbeitsplatzes oder unseres Betriebssitzes wenden.

6. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Behördlicher Datenschutzbeauftragter Friedrichstr. 219 10969 Berlin 030 / 30 13889-406 beh@datenschutz-berlin.de

7. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen,
soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an look@fahrlehrerverband-berlin.de

8. Datensicherheit
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9. Hinweis auf mangelnde Vertraulichkeit bei Internet-Kommunikation
Bitte beachten Sie, dass bei einer Kommunikation über das Internet (z. B. per E-Mail) keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

10. Links
Diese Webseite verfügt über Links zu externen Seiten. Wenn Sie diese Links anklicken, muss Ihnen klar sein, dass die IP-Adresse in den meisten Fällen ebenfalls im Protokoll dieser Webseite auftaucht. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Webseite und nicht für Websiten Dritter.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter http://www.zentralvergabe.de/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.